Kaufen Sie Silber auch zum Goldpreis ein ?

Warum kaufen Sie dann Aluminium zum Kupferpreis?

Der Kupferpreis hat sich in den letzten Jahren mehr als verdreifacht, was leider dazu geführt hat, dass immer mehr Anbieter von Car-HiFi-Zubehör für ihre Kabel, statt reinem Kupfer, das deutlich schlechter leitende Aluminium verwenden. Da Aluminium eine um 35% schlechtere Leitfähigkeit besitzt, sind die Folgen meistens nicht zu „überhören“ . Um die gleiche Performance wie mit reinem Kupferkabel zu erreichen, muss man bei Aluminium mit wesentlich größeren Querschnitten arbeiten, die zwangsweise deutlich dicker und somit viel schlechter im Auto zu verlegen sind.

Leider kann man nicht auf den ersten Blick erkennen, ob das angebotene Kabel aus reinem Kupfer ist, da die Aluminium-Litzen mit Kupfer überzogen werden, somit weiterhin die Kupferfarbe haben. ( CCA = Copper Clad Aluminum = Kupferkaschiertes Aluminium )

Sie können es jedoch am Gewicht erkennen, denn reines Kupferkabel ist schwerer als CCA-Kabel! Nachteile von CCA – Kabeln: Deutlich schlechtere Leitfähigkeit, d.h. ein 16mm² Kupferkabel z.B. ist belastbarer als ein 20mm² CCA-Kabel, dabei aber dünner und besser zu velegen und, wenn man den Preis vergleicht, auch nicht unbedingt teurer!

Aluminium neigt dazu, unter Belastung nachzugeben (sich zu verformen). Somit lösen sich Verschraubungen oder Quetschverbindungen im Laufe der Zeit. Es entstehen zusätzlich erhebliche Übergangswiderstände und die Gefahr von Kabelbränden. Die Produktion der CCA-Kabel in Fernost erfolgt auf keinem sonderlich hohen Qualitätsniveau. Beim Kaschieren der Aluminiumlitzen mit Kupfer entstehen immer wieder Haarrisse, die, in Verbindung mit Feuchtigkeit ( eine gewisse Restfeuchtigkeit entsteht schon bei der Produktion ) und Strom zu einer chemischen Reaktion führen, die letztlich zur Verrottung und Auflösung des Aluminiumkerns führt. Derselbe Effekt entsteht natürlich auch, wenn die Kabelenden bzw. die Übergänge zu den Kabelschuhen nicht entsprechend geschützt werden.

Unsere in Deutschland produzierten Kabel werden in nach ISO 9001 zertifizierten Betrieben unter Einhaltung diverser Vorschriften ( DIN, RoHS ) gefertigt. So bestehen sie zu 100% aus Kupfer ( ofc = sauerstofffreies Kupfer oder ECU = Elektrolytkupfer ) und halten die angegebenen Querschnitte zu 100% ein.

Eine Information der Handelsagentur B. Schmidt 59929 Brilon

HIFI-JÄGER - Auf den Hütten 10 - 57076 Siegen - Telefon: 0271 - 78 08 78 - Mail: info@hifi-jaeger.de